Florale Raumgestaltung

23/09/2022

Die Konzeption der floralen Raumgestaltung bei diesem Projekt fing mit dem vorgegebenen Thema: "Jungle" an. Auf den ersten Gedanken hin hat dieses Thema keine Berührungspunkte mit Regionalität und Nachhaltigkeit, doch bei der Analyse des Raumes wurde schnell klar was der Raum braucht und wie das Thema auch stimmig in die Markenidentität der Traditionsbäckerei einfließen kann.

Regionalität wird in dieser in dritter Generation geführten Bäckerei groß geschrieben. Die Rohmaterialien kommen bis heute von Produzent*Innen in der nahen Umgebung. Der Teig bekommt noch die Zeit aufzugehen und Originalrezepte werden hochgehalten und bewahrt. 

Also habe ich das vorgegebene Thema "Dschungel" in unsere Breitengrade geholt und floral übersetzt. Daraus entstand das Konzept "Wald & Wiese". Angefangen mit einer Prototypentwicklung wurden die konservierten Blätter auf Beständigkeit getestet. Schlussendlich entstanden zwei Wandbilder mit jeweils 2,1 x 1,1 Metern Außenmaßen.

Das Element der Blumenwiese (Holzleisten in Modulen, saisonal anpassbar mit Trockenblumen aus Salzburg und Italien) schafft ein Gefühl direkt in einer Blumenwiese zu sitzen ohne aufdringlich zu sein. Dieses Element der Blumen-Holzleiste habe ich an zwei Wänden im Raum wiederaufgegriffen und als größere Variante wie ein Wandbild in Szene gesetzt.

Sämtliche Materialien für die floralen Wandbilder wurden auf Wiesen, am Straßenrand und im Wald gesammelt und über einen mehrwöchigen Prozess für die Ewigkeit haltbar gemacht.